Samstag, 23. April 2011

DIY Jeans-Recycling

Da bin ich schon wieder!
Mit zwei neuen Nähprojekten! <3
Ich habe defintiv zuviele Klamotten und dann meist sogar einige, die ich aus den unterschiedlichsten Gründen nicht anziehe. Ich habe mal einige Jeans ausgemistet, aber zum Wegwerfen waren sie mir zu schade.Sind teilweise zu groß geworden (was ja nicht unbedingt schlecht ist |D). Jedenfalls wollte ich euch zeigen, was ich aus zwei schnöden Jeans-Hosen gezaubert habe (hatten alle eine normale Länge).

Der Kolibri war ein Bügelbild, welches ich etwas optimiert habe :)

Die Rüschen habe ich aus dem rechlichen Hosenbein gemacht!
Ich hatte ihn heute schon an und er ist ausgehtauglich! <3
Und dann hätten wir noch Jeans Nr.2
Aus dieser habe ich eine kurze Hose gemacht mit Spitzenrüsche unten und den Flicken. :) Ich mag siiiie... <3

Was denkt ihr? Wäre doch schade gewesen diese Hosen wegzuschmeißen! Nun sind sie wieder tragbar und keine Platzhalter!
(Und ja, ich habe einen Faible für bunte Strumpfhosen |D ... )

Kommentare:

  1. Super tolle Idee!
    Ich find den Rock besonders schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke :D Ich mag ihn auch total!

    AntwortenLöschen